Myome

Häufig entstehen Myome zwischen dem 30. und 40. Altersjahr und es gehen meistens menstruelle Störungen voraus. Blutstagnation, Blutschwäche, Nieren- Milz- und Leberfunktionsstörungen führen zu Myomen.

Auch hier gilt wieder das Prinzip: Stagnation auflösen, Störungen beheben und Organe stärken.

alle Therapiebeispiele | Kontakt


Akupressur | Tuinamassage | Lebensberatung | Schröpfen

Moxibustion | Westliche Kräutertherapie | Schüsslersalze nach TCM