Burn-out-Syndrom

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwäche, Angstzustände, Schlafstörungen, Depressionen usw. sind alles Symptome, die darauf hinweisen, dass man ausgebrannt ist. Durch ständige körperliche und nervliche Anspannung verbraucht der Mensch sein Energiereservoir. Falsche Essensgewohnheiten, Überarbeitung und Schlafmangel verhindern, dass sich der Körper wieder regenerieren kann. Am besten lässt man es gar nicht erst so weit kommen, in dem man sich regelmässig einer Akupressur-Behandlung unterzieht und wieder vermehrt auf seine persönlichen Bedürfnisse eingeht.

Sind die Symptome schon vorhanden, gilt es, durch Akupressur das Qi wieder zum Fliessen zu bringen und durch vernünftige Lebensgewohnheiten die noch vorhandenen Energien zu aktivieren und wieder aufzubauen.

alle Therapiebeispiele | Kontakt


Akupressur | Tuinamassage | Lebensberatung | Schröpfen

Moxibustion | Westliche Kräutertherapie | Schüsslersalze nach TCM